Familotel

Sommer

Schmetterlinge flattern im Sonnenlicht, aus den Kräuterwiesen lacht die Arnika keck hervor und über den Köpfen ziehen kleine Vögel von Lichtung zu Lichtung – der Thüringer Wald ist ein ausgesprochen vielseitiges Naturgebiet und zieht jeden Besucher in seinen Bann. Zwischen den Fichten, Tannen oder Buchen riecht es herrlich würzig und das Wandern, Spazieren gehen oder Radeln macht in der angenehm frischen Luft besonders viel Spaß.

Wer Lust auf eine romantische Begegnung mit der Vergangenheit hat, dem offenbaren sich mit den zahlreichen Burgen und Schlössern ein schier unerschöpfliches Ausflugsprogramm in ganz Thüringen. Zu empfehlen sind beispielsweise:

  • die Burg Ranis (41 km, 40 Min)
  • die Heidecksburg in Rudolstadt (52 km, 1 Std)
  • die Veste Heldburg (88 km, 1,5 Std.)
  • die Bertholdsburg in Schleusingen (94 km, 1,5 Std.)
  • Schloß Burgk in Burgk bei Schlleiz (24 km, ca. 40 Min)
  • Burg Lauenstein in Ludwigstadt (22 km, ca. 30 Min.)

Auch das Stadterlebnis muss nicht zu kurz kommen: die Thüringer und oberfränkischen Städte locken
mit zauberhafter Historie und modernen Einkaufsmöglichkeiten:

  • Erfurt
  • Weimar
  • Jena
  • Gera
  • Plauen
  • Hof
  • Bayreuth
  • Kronach
  • Saalfeld (mit Feengrotten)